· 

a mindful morning with gitti

Eigentlich bin ich, seit ich denken kann der totale Morgenmensch.

( Nagut ich schlafe auch gerne aus aber trotzdem!)

Der Morgen ist für mich irgendwie die wichtigste Tageszeit: Ich überlege, was den Tag über ansteht, für was und wen in meinem Leben ich dankbar bin und trinke eins meiner absoluten Lieblingsgetränke - Kaffee. Umso mehr habe ich mich gefreut als ich eine Einladung von einer meiner liebsten Brands in mein Mail Postfach flatterte, die den Betreff hatte: a mindful morning with gitti!

... you're invited to a mindful morning with gitti.-     und ich so aaaaaaahhhh wie toll !

Wie sich das für eine Beauty Bloggerin so gehört checke ich mehrmals am Tag meine Emails. Zwischen den ganzen Newslettern habe ich dann also die Einladung von meinen Herzensmenschen von gitti gefunden und war überglücklich zu wissen:

Wir werden einen mindful morning miteinander verbringen! Ich meine wie cool ist das denn?

Vielleicht fragt ihr euch warum ich zu dem Event einen Blogpost verfasse - die Antwort ist: Erstens liegt mir das gitti Team mega am Herzen. Ich bin froh die Möglichkeit zu haben so so wundervolle, inspirierende Frauen kennenzulernen, mich mit ihnen auszutauschen und zu sehen wie stark sie an sich glauben und ihr eigenes Ding durchziehen um ihre Träume zu verwirklichen. Einfach wow!

Zweitens, und das soll keinesfalls eingebildet klingen; weil ich stolz auf mich selbst bin. Weil ich stolz darauf bin meinen Traum vom eigenen Beauty Blog vor ca. einem Jahr in die Hände genommen und verwirklicht zu haben. Weil ich nie aufgehört habe daran zu glauben, dass #frauellabeauty mein "Zuhause" sein wird auf der ich mein Wissen über Makeup und Beauty mit euch teilen kann. Weil ich wusste es gibt Leser da draußen, die sich für meinen Content interessieren werden und weil ich nie aufgehört habe daran zu glauben irgendwann auch mal ein PR Paket zugeschickt zu bekommen oder zu einem Event eingeladen zu werden. Und das liebe Leute war bis jetzt mein zweites gitti Event und ich bin einfach so unendlich dankbar.

 

So jetzt ist erstmal kurz Schluss mit Komplimenten und Selbstliebe!

Nachdem wir also einen wunderbaren Start in den #mindfulmorningwithgitti hatten, verwöhnte uns Julia Kounlavong mit einer Yoga Session. Zugegeben war das schon anstrengender als ich zu Beginn dachte aber auch mega entspannend!

Nachdem wir alle tiefenentspannt von unserer Yoga Matte traten, war bereits ein wunderbares Frühstück für uns angerichtet: Leckere Avocado Stullen, Tee, Porridge, Mushroom Latte - kurz gesagt alles was das Herz begehrt. 

Eigentlich kann ich mich garnicht entscheiden, welcher Part des Events der für mich tollste war, weil ich ganz einfach alles und vor allem die Kombi aus Yoga, Frühstück und gitti Maniküre sehr genossen habe.

Wir durften alle gitti Farben ausprobieren, haben weitere Tipps zu den neuen Maniküre Regeln bekommen und dann wurde es einfach nur BUNT! Es war wahnsinnig faszinierend die ganzen neuen Farben in Echt kennenzulernen und auszuprobieren, denn in meiner gitti Sammlung zuhause sind leider noch nicht alle Farben vorhanden, wobei die Betonung auf NOCH liegt ... Außerdem waren wunderbare Frauen zu dem Event eingeladen worden, wir hatten einen tollen Austausch untereinander und haben uns gegenseitig mit den Farbkombinationen und Nageldesigns inspirieren können.

 

Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, war auch die Location einfach der absolute Hammer und hätte für das Event nicht besser passen können: So modern, hell, leuchtend, freundlich so gitti!

Liebe Jenni, liebes gitti Team !

Vielen vielen lieben Dank für den wunderbaren Morgen mit euch!

Danke, dass ich schon zum zweiten Mal bei euch dabei sein durfte, das bedeutet mir wirklich viel! Macht weiter so mit der gitti power die ihr alle ausstrahlt, ich wünsche euch den größten Erfolg und alles Glück der Welt.

Eure Ella

PS: Hallo an meine frauellabeauty Leser/innen,

Der nächste Blogpost ist bestimmt wieder all about Beauty and Make-up Stuff, versprochen. Ein großes Dankeschön geht aber auch an euch raus, da ihr meinen Blog jetzt schon knapp über ein Jahr lest! Vielen vielen Dank für eure Treue und den Support den ihr mir dadurch gebt.

Dieser gitti Blogpost ist mir eine Herzensangelegenheit, ich hoffe er hat euch gefallen? Wenn ihr gitti noch besser kennenlernen möchtet schaut gerne auf Instagram vorbei @gittiberlin oder auf www.gitti.de

 

( Dieser Blogpost enthält unbezahlte WERBUNG)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0