· 

things I loved in march

Egal ob ihr vielleicht eine neue Gesichtsmaske sucht, oder doch eher ein frisches creme Rouge für den Frühling - hier stelle ich euch meine neuen Beauty Favoriten vor, bei denen zu 100% für jeden was dabei ist!

Wow ich hab wirklich lange nicht mehr für #frauellabeauty geschrieben- und ich muss sagen es fühlt sich gerade einfach richtig gut an vor meinem Laptop zu sitzen, meinen Lieblingstee zu schlürfen und neuen Beauty Content zu kreieren! Los gehts mit meinen neusten Favoriten aus dem Bereich Skincare und Make-Up!

Meine vier go to Produkte im März, zu denen ich einfach immer wieder (und auch eigentlich fast immer in Kombination) gegriffen habe waren:

 

YOUTH TO THE PEOPLE: SPRIRULINA+MICROALGAE (...) MASK

Natürlich habe ich die Maske im Vergleich zu den anderen Produkten nur 1-2 mal pro Woche angewendet, bin aber einfach ein großer Fan davon, da sie meine Haut einfach strahlender aussehen lässt und meine Rötungen, die im Wangenbereich auftreten, mildert. Allgemein ist YTTP eine wirklich interessante Marke, die einen sehr hohen Teil dazu beiträgt umweltfreundlich zu arbeiten. Viele versuchen zunächst den berühmten "Superfood Cleanser" - hab ich auch als erstes Produkt der Marke getestet und muss sagen, dass ich mir leider mehr erhofft hatte. Wenn man ihn regelmäßig morgens & abends benutzt wirkt er auf längere Zeit ein wenig austrocknend. ( Ich weiß allerdings nicht, wie es sich bei anderen Hauttypen verhält - für trockene Haut würde ich ihn auf gar keinen Fall empfehlen!)

 

DEWYTREE: CAMELLIA EXTRACT (INTENSIVE SOFTENER)*

Liebe ich wirklich sehr! Am besten funktioniert der Softener, wenn ich ihn auf mein frisch gereinigtes Gesicht auftrage und sanft einmassiere und dann weiter mache mit den folgenden Pflegeprodukten. Die Haut fühlt sich total durchfeuchtet an und ich bilde mir ein, dass die folgenden Produkte von meiner Haut schneller und besser aufgenommen werden, wenn sie in Kombination mit dem Softener angewendet werden.

Ein weiterer Pluspunkt für mich: Meine Rötungen im Wangenbereich gehen auch hier stark zurück, die Haut ist beruhigt sobald das Produkt eingezogen ist. Die Camellia Reihe gefällt mir allgemein sehr gut und ich denke darüber nach, noch andere Produkte auszuprobieren. Habt ihr Erfahrungen mit Produkten der Marke? Dann her damit!

 

DAYTOX: NIGHT REPAIR FLUID*

Hier hat mich die Konsistenz mega begeistert: Flüssig und dennoch mega reichhaltig UND zieht super schnell ein! (Hinterlässt ein leicht klebriges Gefühl aufgrund der Hyaluronsäure. Für die, die das nicht so leiden können) Ob es die Haut repariert kann ich nach zwei Fläschchen noch nicht genau sagen, es ist aber auf jeden Fall eins der Produkte bei denen ich davon ausgehe, dass sich meine Haut aufgrund der Anwendung ausgeglichener verhält und einfach schöner ist. (Der einzige Punkt, der meiner Meinung nach noch verbesserungsfähig ist, wäre die Duftstoffe weg zu lassen)

 

Wenn man mehrere Produkte testet, verliert man schnell den Überblick darüber, welche Dinge wirklich zu einem besseren Hautbild beigetragen haben ...

 

DR.JACKSON´S: 03 EVERYDAY OIL* 

Von allen Produkten die ich momentan benutze auf jeden Fall DER Allrounder schlechthin! Das Everyday Oil benutze ich nämlich nicht nur gerne über meinem Serum als Abschlusspflege, sondern auch für trockene Haarspitzen, spröde Ellbogen oder trockene Nagelhaut super gerne. Ich darf mich glücklich schätzen, dass ich die Möglichkeit hatte das Produkt einfach so ausprobieren zu können, denn der Preis ist leider relativ hoch. Allerdings könnt ihr das Öl auch in einer kleineren Version zum ausprobieren bestellen; das ist dann natürlich auch nicht ganz so preisintensiv.

Dr. Jackson´s ist ebenfalls wie Youth to the People eine wirklich interessante Marke, was Umweltbewusstsein und fortschrittliche, organic Kosmetik angeht. (mehr dazu auch auf deren Website)

Für alle Make-Up Liebhaber da draußen: Jetzt kommt eine ordentliche Dosis mit ganz großartigen Produkten - also Achtung! Es könnte passieren, dass eure Beauty Wishlist deutlich voller wird wenn ihr diesen Blogpost weiter lest. 😄

 

BENEFIT: GIMME BROW 

All time Favourite! In diesem Monat irgendwie wieder neu entdeckt, nachdem ich eine Zeit lang nur mit anderen Augenbrauen Produkten geschminkt habe. (Mehr dazu hier)

 

NUI COSMETICS: NATURAL CREME BLUSH*

Definitiv eine meiner allerbesten Entdeckungen diesen Monat! Hier seht ihr die Farbe PITITI - eine wunderschöne und perfekte Mischung aus einem frischen rosanen Ton mit ein wenig peach! Am liebsten trage ich den Blush Stick mit dem Pinsel #11 von Jacks beauty line (in tupfenden Bewegungen) auf. Zur Marke NUI kommt bald noch viel mehr, ihr könnt also gespannt sein!

 

HOURGLASS: PALETTE (LIMITED EDITION)

Ja diese Palette ... Lange habe ich überlegt: Brauchst du sie wirklich? Ella du hast schon genug Make-Up, findest du nicht? Und dann so: Ne find ich nicht und außerdem kann ich sie ja auch gut für mein Make-Up Artisten Kit benutzen - diese Ausrede hilft übrigens immer! Was soll ich sagen ? Ich bereue es auf keinen Fall sie gekauft zu haben! Für diejenigen die Hourglass noch nicht kennen: Sie stellen wahnsinnig gute Produkte her, um die Haut zwar abzupudern, aber nicht gepudert aussehen zu lassen. Ich liebe es die oberen Farben aus der Palette für die untere Augenpartie zu benutzen und die unteren Farben erklären sich denke ich von alleine ... (hier eine Alternative, da Limited Edition)

GIORGIO ARMANI: LUMINOUS SILK  

Dank meiner Lehrerin in der Make-Up Artisten Schule eine große Liebe geworden - auch in meinem Kit.

Schaut euch die Foundation auf jeden Fall an: Sie ist eher glowy aber nicht zu sehr, legt sich wie eine zweite Haut über euer Gesicht und ach ich kann garnicht aufhören zu schwärmen - sie ist einfach DIE PERFEKTE FOUNDATION! Ich trage meistens die Farben 2 oder 3.

Übrigens wird die ARMANI LS dieses Jahr 20 Jahre alt - es hat schon seinen Grund warum es das Make-Up schon so unglaublich lange gibt.


CHARLOTTE TILBURY: POWDER

Leider hatten wir beide keinen guten Start: Als ich mir das Puder zum ersten Mal gekauft habe, ist es mir bevor ich es überhaupt benutzen konnte in tausend Stücke zerbrochen *heulkrampf*. Nach diesem einschneidenden Erlebnis (Achtung Ironie) hatte ich immer eine schlechte und vor allem traurige Erinnerung an dieses Puder und habe es einfach nicht übers Herz gebracht noch einmal 40 Euro dafür auszugeben ...doch irgendwann hab ich's dann verarbeitet und natürlich doch nochmal gekauft und wir haben uns lieben gelernt. Was soll ich zu dieser magischen Geschichte noch erzählen? Es ist in meinem Kit einfach nicht mehr wegzudenken und ich liebe es abgöttisch, da es den Glow meiner Foundation behält und mich wach und frisch aussehen lässt, anstatt matt und krank. Ich werde es wohl jetzt immer wieder nachkaufen müssen, schade nur, dass es nicht mehr als 3 Farben gibt ...

XENO BEAUTY: BRIGHT HEAD FACE MIST

Als die Gründerin der Marke Xeno Beauty bei Instagram auf mich zukam und fragte, ob ich nicht Lust hätte, ihre Produkte, die sie für sensible Haut entwickelt hat, zu testen, war ich natürlich sofort dabei und habe mich für das Face Mist entschieden.

Ich habe das Spray seitdem jeden Tag benutzt und muss sagen ich liebe es wirklich sehr! Egal ob unter dem Make-Up, darüber oder auch für zwischendurch zur Erfrischung, es versorgt die Haut angenehm mit Feuchtigkeit. Diejenigen unter euch mit sensiblen Häutchen - aufgepasst! Xeno Beauty verwendet keine unnötigen Parfum und Duftstoffe, die eure Haut mega reizen und auch zu Allergien führen können. Wenn ihr also verzweifelt seid, weil ihr auf etliche Produkte reagiert oder sie garnicht vertragt, schaut dort auf jeden Fall mal vorbei und unterstützt die liebe Lara! 



[ Bei mit * markierten Produkten handelt es sich um PR ]

Schau gerne auch bei diesen Blogposts vorbei:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0